Über uns

Liebe Eltern,

ab Montag, den 16. März bleibt die Schule, SVE und die Betreuung über die offene Ganztagsklasse bis vorläufig nach den Osterferien geschlossen, dies aufgrund der Situation des Coronavirus.

Sollten es in ihrer Familei nur einen einzigen Erziehungsberechtigten geben und dieser zu Berufsgruppen gehören, die für das gesamte System wichtig sind, kann ihr Kind in Notgruppen für Schüler und Schülerinnen der 1. bis zur 6. Jahrgangsstufe betreut werden. Diese Berufsgruppen sind Ärzte, Pflegepersonal, MitarbeiterInnen in Apotheken, Beschäftigte der Polizei. In diesem Fall melden sie sich bitte telefonisch unter der Nummer 08122 – 227070.

Träger der Katharina-Fischer-Schule ist der Landkreis Erding. 
Als Sonderpädagogisches Förderzentrum gewährleistet die Katharina-Fischer-Schule eine interdisziplinäre Zusammenarbeit von Sonderschullehrern unterschiedlicher Fachrichtungen, um dem individuellen Förderbedarf der Schüler entsprechen zu können. Für Eltern und Schüler wird eine breite Beratungskompetenz geboten, mit den KollegInnen der allgemeinen Schule wird in Kooperations- klassen eng zusammengearbeitet und im Rahmen des Mobilen Sonderpädagogischen Dienstes werden Schüler präventiv und integrativ betreut sowie deren Eltern und Lehrkräfte beraten. Die Mobile Sonderpädagogische Hilfe ist in gleicher Weise in den Kindergärten tätig. 

Durch die Organisationsstruktur, beginnend mit der Schulvorbereitenden Einrichtung, über die Diagnose- und Förderklassen, die Klassen 3 bis 6 (nach den Lehrplänen der Grund- und Hauptschule sowie der Schule zur individuellen Lernförderung) und die Klassen 7 bis 9 (nach dem Lehrplan der Schule zur individuellen Lernförderung), wird ein differenziertes Lernangebot bereit gestellt.

Überblick-Flyer

(Flyer-Überblick-Seite-1.pdf, PDF, 69KB)

(Flyer-Überblick-Seite-2.pdf, PDF, 85KB)